Erreiche deine Ziele durch die Entfaltung 
deines
vollen Potentials

Ich freue mich darauf dich auf deinem persönlichen Weg ein Stück zu begleiten.

Ich habe UNFOLD POTENTIAL entwickelt, um mehr Freude, Leichtigkeit und Glücksgefühle in unsere Welt zu bringen. Die Methode besteht aus einer Verschränkung von Psychologie und lösender Körperarbeit.

Die Psychologie hilft uns dabei aus unseren mentalen Konzepten auszubrechen und neue Lebenschancen zu entfalten.

Die Körperarbeit wirkt über sanfte Berührung an Kopf und Körper transformierend und herrlich entspannend. Sie wird im Liegen auf einer Massageliege ausgeführt und geht in die Tiefe. So lösen sich alte Begrenzungen, die im Körper gespeichert sind. Für ein neues Lebensgefühl.

Für WOHLFÜHLEN und NEUE ENERGIE.

Kontaktiere mich gerne unter
(+43) 676 / 48 49 500

Meine Praxis

Wo kann ich helfen?

Schmerzen

Kopfschmerzen

Rückenschmerzen

Schmerzen am Bewegungsapparat

Chronischer und wiederkehrender Schmerz

unklare körperliche Symptome

Depression

Antriebslosigkeit

Traurigkeit

Sich Leer fühlen

Sich schuldig fühlen

Sich sorgen

Gefühl von Ausweglosigkeit

Trauma

Nach medizinischen Eingriffen 

Nach Unfällen oder Krankheiten

Schwierige Kindheitserfahrungen

Einschneidende Lebensereignisse

Für Säuglinge nach der Geburt

Ängste

Panikattacken

Anspannung

Angst vor Kontrollverlust

Zittern oder Schwitzen

Herzrasen

Stress

Zu-Viel Gefühl

Keine Ruhe finden können

Mehrfachbelastungen

Ausgebrannt sein

Schlafstörungen

Soziales

Partnerschaft

Arbeit

Familie

Konflikte

Liebe

Sexualität

Meine Angebot

Du hast die Wahl zwischen psychologischen Angeboten und CranioSacral Osteopathie. Und ich biete auch eine Vielzahl von Kursen an.

Psychologisches Angebot

Hier kannst du direkt einen Psychologie Termin online buchen

Psychologische Behandlung mit Pferd

Hier kannst du direkt einen psychologische Therapie mit Pferd online buchen

CranioSacral Osteopathie

Hier kannst du direkt einen Osteopathie Termin online buchen

Coaching

Hier kannst du direkt einen Coaching Termin online buchen

Entspannungsmethoden

Hier kannst du direkt Entpannungstherapie online buchen

Meine anstehenden Seminare

Die
Cranio Sacral Methode erklärt

Wann wird die CranioSacrale Methode eingesetzt?

Die CranioSacral Methode kann körperlich helfen bei:

   • Verspannungen jeglicher Art

   • Beschwerden an der Wirbelsäule

   • Kopfschmerzen, Migräne

   • Schwindel

   • Kieferorthopädische Probleme

   • Schlafprobleme

   • nach Unfällen oder Stürzen

   • in Überforderungssituationen

   • zur Leistungssteigerung im Sport



Die Cranio Sacral Methode kann psychisch helfen bei:

   • Depressionen

   • Erschöpfungszustände, Burnout

   • Übererregung und damit verbundene Verhaltensweisen wie Impulsivität oder Süchte (Rauchen, Alkohol, Exzessiver Sport, Spielsucht etc.)

   • Belastende Lebenssituationen

   • Schwierige Gefühle (Wut, Ärger, Frust)

   • Ängsten und Panik

   • Frühkindliche Traumatisierungen, für die es keine Worte gibt

   • Innere Unruhe, Überlastung, psychosomatische Beschwerden

Für welche Menschen ist die CranioSacral Methode geeignet?

  • Grundsätzlich ist die Methode für Erwachsene, Kinder und ältere Menschen geeignet. 

  • Ich fördere durch begleitendes psychologisches Bewusstseinscoaching Lebensfreude und einen bewussten Lebensstil.

  • Da die Methode auch ohne Sprache auskommt ist sie als Unterstützungsmaßnahme besonders für Babies und Kinder gut geeignet sowie für    Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

  • Bei Menschen, deren Körpergrenzen durch andere Menschen überschritten wurden (Misshandlungen oder sexueller Missbrauch) ist dies    
   insbesondere zu bedenken, um eine Retraumatisierung zu vermeiden. Die Anamnese zu Beginn der Behandlung dient dazu dies mitzuteilen.

  • Für internationale KlientInnen biete ich Anwendungen in englischer Sprache.

CranioSacral Wirkung im Körper

Es ist eine sehr effektive manuelle Methode zur Entspannung der Körperfaszien.

Spannungen im Körper entstehen einerseits durch Einwirken von Traumen (Verletzungen, Operationen, Geburt, etc.) und andererseits durch seelischen Stress, welcher sich auf den Körper überträgt.

Alles, was wir erleben, bleibt im Gewebe gespeichert – man spricht vom sogenannten „Zellgedächtnis“. Kann der Körper diese „Erlebnisse“ nicht vollständig alleine verarbeiten, kommt es zu Blockaden (in Form von Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, Entzündungen, psychischen Symptomen, etc.).

Die Cranio-Sacral-Therapie führt zu einem Spannungsausgleich im gesamten Bindegewebssystem, fördert die Selbstregulation, regt die Selbstheilungs-mechanismen an, stärkt gegen Krankheiten und unterstützt die Gesundheit.


Die CranioSacral Methode - Was ist das?

CranioSacrale Körperarbeit ist eine Methode, um Ausgleich in Körper und Geist zu bewirken. Mittels sanfter Berührung gelingt es mir Spannungen und Blockaden im Körper aufzuspüren und zu lösen.

Die CranioSacral Methode ist das sanfteste Teilgebiet der Osteopathie. Cranium steht für Schädel und Sacrum für Kreuzbein. Diese Strukturen bilden gemeinsam mit der Wirbelsäule, den Hirn- und Rückenmarkshäuten sowie einer zirkulierenden Flüssigkeit, dem Liquor Cerebrospinalis, das CranioSacrale System. Ziel ist die Harmonisierung der Strukturen, in die unser zentrales Nervensystem eingebettet ist. Ist die Zirkulation ungestört, wirkt sich dies positiv auf den Gesamtorganismus aus.

Der CranioSacrale Impuls ist laut Theorie allen Organsystemen und Körperfunktionen übergeordnet. Funktioniert dieser Impuls optimal fördert dies Gesundheit und Wohlbefinden.

CranioSacral Wirkung in der Psyche

Ich bin klinische Psychologin und habe die Kombination aus der CranioSacral-Methode und körperorientierter Psychotherapiemethoden als sehr effektive Form der Transformation erlebt. Ein Erlebnis, das in die Tiefe geht. Mit Psychologie und Craniosacraler Körperarbeit in Kombination gelingt es belastende Erfahrungen über den Körper und im begleitenden Dialog aufzuarbeiten. Denn Alles was wir erleben manifestiert sich immer auch im Körper. Dies zeigt sich sogar in unserem Sprachgebrauch: „Stress schlägt mir auf den Magen.“ „Etwas geht einem an die Nieren.“ „Schmetterlinge im Bauch haben.“

Die CranioSacral Methode wird im Liegen durchgeführt und kann Menschen in einen tiefen Entspannungszustand bringen. Ohne, dass sie irgendetwas dazutun zu müssen wird der Parasympathische Zweig unseres unbewussten, autonomen Nervensystems angeregt, was zu Entspannung führt. Dieser entspannte Zustand in unterstützendem Kontakt mit Ihrer Cranio Sacral PraktikerIn ermöglicht, dass sich Altes transformiert und durch neue, positive Erfahrungen ersetzt wird.

Körperliche Blockaden und negative Emotionen können sich lösen. Emotionaler Ballast infolge schwieriger Lebenssituationen kann losgelassen werden. Körper, Geist und Seele kommen in Balance. Die Körperwahrnehmung wird gefördert und die Fähigkeit zur Selbst-Fürsorge unterstützt.

An diesen Beispielen zeigt sich, dass Gefühle ein körperliches Phänomen sind. Sie werden auch „E-motionen“ genannt, was so viel bedeutet wie „Energie in Bewegung“. Kann diese Energie im Körper nicht frei fließen, weil sie aus irgendeinem Grund im Körpergewebe stecken bleibt, ist der Fluss in diesem Bereich gestört. Dies kann ungelöst Folgen für die Gesundheit haben, zu Schmerz, Einschränkungen im Bewegungsapparat oder zu Beeinträchtigungen von Organen führen.

Als körperlich abgespeicherte Muster beeinflussen unsere früheren Lebenserfahrungen unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit, unser Erleben und unser Handeln mit. Schaffen wir es jedoch alten Ballast zu lösen wird positive Lebensenergie frei und es können sich zuvor verschüttete geistige und körperliche Potenziale entfalten. Mittels Cranio Sacraler Berührung gelingt es mir solche unbewussten Blockaden aufzuspüren und mit sanften Techniken zu lösen.

Die CranioSacral Anwendung kann neue Perspektiven bezüglich Lebensthemen eröffnen. Im Speziellen ist sie geeignet für die Bearbeitung von Angelegenheiten für die einem die Worte fehlen.


Was die CranioSacral Methode kann:

Durch die Regulation des Energieflusses, der jede Körperzelle beeinflusst wirkt die Methode positiv auf eine Vielzahl von Gesundheitsthemen.

o Körperliche Stressreduktion

o Schmerzreduktion

o Verbesserter Blutfluss im Gewebe

o Verbesserte Selbstwahrnehmung

o Aktivere Selbst-Fürsorge

Ich kombiniere die Methode mit psychologischem Bewusstseinscoaching, klinischer Psychologie und wissenschaftlich erforschten Methoden, um Ihnen zu ganzheitlichem Wohlbefinden zu verhelfen.

Ablauf einer CranioSacral Anwendung

Meine KlientInnen liegen während der Anwendung vollbekleidet auf einer weichen Massageliege. Im Gespräch werden vorab Themen und Bedürfnisse geklärt, danach erfolgt die Arbeit mit dem Körpergedächtnis.

Sie müssen gar nichts dazutun, außer die Wirkung in Ihrem Körper zu spüren.

Während der CranioSacral Anwedung tauchen Sie ein in einen tiefen Entspannungszustand, in dem Balance von Körper, Geist und Seele gefördert wird. Für neue Lebensenergie.


Klinisch
psychologische Behandlung erklärt

Für wen?

Die Behandlung kann bei mir von Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen in Anspruch genommen werden.

Ich biete sowohl Behandlungen für Einzelpersonen als auch für Paare und Familien. Oft entwickelt der Mensch ein Symptom aufgrund sozialer Zusammenhänge im Familien- oder Paarsystem. Gemeinsam decken wir diese auf und arbeiten an einem harmonischeren Miteinander.

Klinische Psychologie kann bei der Bewältigung psychischer, aber auch sozialer und körperlicher Beeinträchtigungen helfen:


Unterstützung bei psychischen Themen:

   • Depressionen

    • Traumafolgestörungen

   • Akutem und chronischem Stress

   • Stimmungsschwankungen

   • Emotionale Ausbrüche

   • Panikattacken, Ängste

   • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsdefizite

   • Burnout und Erschöpfungszustände

   • Umgang mit schwierigen Lebenssituationen und akuten Krisen, z.B. ausgelöst durch Arbeitsplatzverlust, Krankheit, Gewalt oder Katastrophen

   • Verlusterlebnisse durch Tod oder Trennung von nahestehenden Personen

   • Einschneidende Lebensereignisse, z.B. Lebenskrisen nach Scheitern, Einschränkungen der Autonomie nach Krankheit oder Unfällen,  Arbeitsplatzverlust oder Pensionierung, Scheidung

   • Seelischen Belastungen infolge lebensbedrohlicher oder chronischer körperlicher Erkrankungen, wie z. B. Krebs oder der multiplen Sklerose

   • Drohender oder bereits bestehender Abhängigkeiten von Alkohol, Nikotin und Drogen und verhaltensbezogenen Süchte

   • Schwierigkeiten bei der sozialen Kontaktaufnahme

   • Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

   • Probleme im höheren Lebensalter, wie z.B. Einsamkeit, Altersdepression und Demenz


Unterstützung bei körperlichen Themen:

   • Chronischer oder immer wiederkehrender Schmerz, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen im Bewegungsapparat, Phantomschmerzen

   • Psychosomatische Beschwerden, wie zum Beispiel Schlafstörungen, Zittern, Herzrasen, Beschwerden am Verdauungssystem

   • Abgeschlagenheit oder ständige Müdigkeit

   • Zähneknirschen


Unterstützung bei sozialen Themen:

   • Konflikte in Beziehungen

   • Während des Scheidungsprozesses

   • Familiäre Konflikte

   • Einsamkeit

   • Schulische Probleme

   • Probleme am Arbeitsplatz

   • Ausgrenzung und Mobbing


Beispiele von Anliegen und Themen, die behandelt werden können:

• „Ich fühle mich oft antriebslos und kann mich kaum noch zu Dingen aufraffen.“

• „Meine Stimmung ist meist gedrückt und Dinge, die mir früher Freude machten, interessieren mich kaum mehr.“

• „Mir ist manchmal alles zu viel und ich habe das Gefühl, ich kann nicht mehr.“

• „Ich mache mir oft Sorgen, die im Grunde unberechtigt sind.“

• „Ich habe oft Ängste, die mir Energie rauben oder mich einschränken.“

• „Ich habe einen lieben Menschen verloren und kann diesen Verlust schwer verarbeiten.“

• „Ich fühle mich oft allein und hilflos.“

• „Ich habe seit einem Unfall oder einer Operation Schmerzen, obwohl ich schulmedizinisch austherapiert bin.“

• „Ich merke, dass ich gestresst bin. Und manchmal ist mir einfach Alles zu Viel.“

• „Ich möchte nach einer Trennung oder Scheidung wieder nach vorne blicken können.“

• „Wegen anhaltender starker Schmerzen war ich bei zahlreichen Ärzten und habe sehr viel ausprobiert, doch selbst Schmerzmittel helfen nur noch wenig.“

• „Psychologische Schmerzbehandlung wurde mir von meinem Arzt empfohlen.

• „Viele Jahre habe ich alles für meine Familie getan. Nun habe ich keine Energie mehr.“

• „Ich habe den Verdacht, dass sich mein Partner für jemand anderen interessiert.“

• „Ich kann anderen Menschen schwer vertrauen. Darunter leiden meine Beziehungen.“

• „Mit meinem Partner kommt es in letzter Zeit häufiger zu Konflikten. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.“


Was ist klinisch-psychologische Behandlung?

Die klinisch-psychologische Behandlung hat das Ziel die Lebensqualität von Menschen zu steigern, indem sie psychische Leidenszustände lindert oder beseitigt. Menschen werden dabei unterstützt Belastungen und Krisen besser bewältigen zu können. Ihr Alltagsleben soll erleichtert und ihr Wohlbefinden gesteigert werden. Somit umfasst die klinisch klinische Psychologie auch vorbeugende (präventive) und wiederherstellende (rehabilitative) Maßnahmen.

Als Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin bin ich an das Berufsgeheimnis gebunden und unterliege der VERSCHWIEGENHEITSPFLICHT!

Die klinisch-psychologie arbeitet mit effektiven Behandlungsansätzen, deren Wirkung anhand wissenschaftlicher Studien nachgewiesen wurde. Sie orientiert sich an erforschten Modellen aus der Psychologie und verwendet Interventionsformen aus verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen. Dies ermöglicht eine wirksame und individuell auf Ihre Situation abgestimmte Behandlung.

Am Anfang des Behandlungsprozesses wird, mit der Unterstützung des Klinischen Psychologen/der Klinischen Psychologin, mit dem Klienten/der Klientin gemeinsam das Behandlungsziel definiert. Im Weiteren wird mittels Gesprächen, Übungen und Trainings Veränderung in Gang gesetzt.


Ablauf

Zu Beginn der Behandlung sprechen wir über Ihre aktuelle Situation und ein gemeinsames Ziel wird definiert. Danach setzen wir mittels Gesprächen, Übungen und Trainings Veränderung in Gang. In diesem Prozess begleite ich Sie als klinische Psychologin.

Wichtig ist mir der Transfer der Lösungsansätze in den Alltag und die begleitende Reflektion des Veränderungsprozesses.

Zeitrahmen

Klinisch-psychologische Behandlung ist effizient. Der Behandlungszeitraum richtet sich je nach Fragestellung und dauert durchschnittlich ca. 10-15 Stunden.

Eine Behandlungseinheit dauert 50 Minuten. Bei speziellen Thematiken und Entspannungsverfahren, ist es sinnvoll in die Tiefe zu gehen. In diesem Fall nehme ich mir gerne 90 Minuten für Sie Zeit.

Die Dauer ist immer abhängig vom Störungsbild oder der Problemstellung und der Zielsetzung. Eine regelmäßige Frequenz wird empfohlen. Dauer und Frequenz werden zu Beginn der Behandlung vereinbart.

Kosten

Die Klinisch-psychologische Behandlung darf in Österreich nur von klinischen Psychologen nach abgeschlossenem Studium und klinischer Ausbildung abgeschlossen werden. Kosten für die Behandlung durch niedergelassene klinische Psychologen müssen in Österreich selbst bezahlt werden.


Verbrechensopfer:

In Fällen von schweren Belastungen bzw. einer akuten Belastungsstörung werden bis zu zehn Stunden klinisch-psychologische Krisenbegleitung und Behandlung nach dem Verbrechensopfergesetz durch das Bundessozialamt übernommen.


Kinder und Jugendliche:

Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen wird vom Magistrat Graz und den Bezirkshauptmannschaften bezuschusst. Diese übernehmen ein Drittel der Behandlungskosten. In Gefährdungsfällen können, veranlasst durch die Kinder- und Jugendhilfe, die gesamten Behandlungskosten übernommen werden.


Wenn Sie Hilfe benötigen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. In finanziellen Notsituationen kann ich Ihnen entgegenkommen.


Methoden der klinischen Psychologie

Eine Vielzahl an Methoden ermöglicht eine umfassende Behandlung:

• Psychoedukation – Informationen über die Ursachen, Symptome, den Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten

• kognitive Umstrukturierung – „anders denken und lernen“ über Ereignisse, Situationen, das soziale Umfeld und sich selbst

• Stressreduktion

• Burnoutprävention – „dich selbst wertschätzen und gut für dich sorgen“, „Ziele hinterfragen“

• Körperorientierte Traumalösung – „der Weisheit deines Körpers lauschen und die unbewusst gespeicherten Ereignisse, die zu viel waren lösen“

• IRRT Imaginery retelling reprocessing technique – „umschreiben deiner Vergangenheit“ zur Lösung von Trauma und Stressvollen Gedanken an damaliges

• DBT – Dialektisch behaviorale Therapie - „Nachnähren des inneren Kindes“ mit allem was ihm damals abging & „Akzeptanz“ von dem was gerade ist

• Achtsamkeitstraining und mindfulness-based-stress-reduction – „in die innere Mitte kommen“ mit wissenschaftlich erprobten Methoden aus Mediationslehren und Buddhismus

• Training emotionaler Kompetenz

• Training sozialer Skills

• Kommunikationstraining

• Entspannungsmethoden

Klinisch psychologische Beratung erklärt

Für wen?

Diese Form der Beratung ist das Richtige für Sie, wenn sie in einer Situation sind, in der Sie sich Entscheidungshilfen wünschen. Dies können Herausforderungen in Beruf oder Familie sein oder veränderte Lebensumstände nach Lebensereignissen.

Was ist klinisch psychologische Beratung?

In der klinisch-psychologischen Beratung geht es darum, Informationen und Entscheidungshilfen zur Verfügung zu stellen. Dies soll dabei unterstützen, passende Lösungsmöglichkeiten für ein bestehendes Problem zu finden. Sie erhalten Informationen und Unterstützung bei der Lösungsfindung, basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und meiner psychologischen Praxiserfahrung.

   • Neue oder schwierige Situationen

   • Unsicherheit bei Entscheidungen die zu treffen sind

   • Neue Lebensumstände

   • Fragen zu psychischen Themen

   • Lösung von Konflikten

   • Berufliche Themen

Ablauf

Zu Beginn der Behandlung sprechen wir über Ihre aktuelle Situation und ein gemeinsames Ziel wird definiert. Danach setzen wir mittels Gesprächen, Übungen und Trainings Veränderung in Gang. In diesem Prozess begleite ich Sie als klinische Psychologin.

Wichtig ist mir der Transfer der Lösungsansätze in den Alltag und die begleitende Reflektion des Veränderungsprozesses.

Zeitrahmen

Klinisch-psychologische Behandlung ist effizient. Der Behandlungszeitraum richtet sich je nach Fragestellung und dauert durchschnittlich ca. 10-15 Stunden.

Eine Behandlungseinheit dauert 50 Minuten. Bei speziellen Thematiken und Entspannungsverfahren, ist es sinnvoll in die Tiefe zu gehen. In diesem Fall nehme ich mir gerne 90 Minuten für Sie Zeit.

Die Dauer ist immer abhängig vom Störungsbild oder der Problemstellung und der Zielsetzung. Eine regelmäßige Frequenz wird empfohlen. Dauer und Frequenz werden zu Beginn der Behandlung vereinbart.

Kosten

Die Klinisch-psychologische Behandlung darf in Österreich nur von klinischen Psychologen nach abgeschlossenem Studium und klinischer Ausbildung abgeschlossen werden. Kosten für die Behandlung durch niedergelassene klinische Psychologen müssen in Österreich selbst bezahlt werden.


Verbrechensopfer:

In Fällen von schweren Belastungen bzw. einer akuten Belastungsstörung werden bis zu zehn Stunden klinisch-psychologische Krisenbegleitung und Behandlung nach dem Verbrechensopfergesetz durch das Bundessozialamt übernommen.


Kinder und Jugendliche:

Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen wird vom Magistrat Graz und den Bezirkshauptmannschaften bezuschusst. Diese übernehmen ein Drittel der Behandlungskosten. In Gefährdungsfällen können, veranlasst durch die Kinder- und Jugendhilfe, die gesamten Behandlungskosten übernommen werden.


Wenn Sie Hilfe benötigen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. In finanziellen Notsituationen kann ich Ihnen entgegenkommen.


Methoden der klinischen Psychologie

Eine Vielzahl an Methoden ermöglicht eine umfassende Behandlung:

• Psychoedukation – Informationen über die Ursachen, Symptome, den Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten

• kognitive Umstrukturierung – „anders denken und lernen“ über Ereignisse, Situationen, das soziale Umfeld und sich selbst

• Stressreduktion

• Burnoutprävention – „dich selbst wertschätzen und gut für dich sorgen“, „Ziele hinterfragen“

• Körperorientierte Traumalösung – „der Weisheit deines Körpers lauschen und die unbewusst gespeicherten Ereignisse, die zu viel waren lösen“

• IRRT Imaginery retelling reprocessing technique – „umschreiben deiner Vergangenheit“ zur Lösung von Trauma und Stressvollen Gedanken an damaliges

• DBT – Dialektisch behaviorale Therapie - „Nachnähren des inneren Kindes“ mit allem was ihm damals abging & „Akzeptanz“ von dem was gerade ist

• Achtsamkeitstraining und mindfulness-based-stress-reduction – „in die innere Mitte kommen“ mit wissenschaftlich erprobten Methoden aus Mediationslehren und Buddhismus

• Training emotionaler Kompetenz

• Training sozialer Skills

• Kommunikationstraining

• Entspannungsmethoden

Coaching erklärt

Für wen?

Ein Coaching eignet sich für Sie, wenn Sie eine Lösung für ein bestimmtes Problem suchen oder an der Umsetzung von Wünschen und Zielen arbeiten.

Was ist ein Coaching?

Ich begleite Sie zur Erreichung eines bestimmten Zieles, indem wir dieses definieren, eingehend analysieren und ich mit Ihnen dann gemeinsam Lösungswege dorthin entwickle, die Sie begehen.

Wozu dient ein Coaching?

Ein Coaching fördert alternative Denk- und Handlungsweisen. So können Probleme erfolgreich gelöst werden. Es unterstützt Sie dabei Ihre Ziele zu erreichen.

Ablauf

Wir vereinbaren einen Gesprächstermin und reden über Ihr Anliegen oder Problem. Das Problem wird analysiert und ein Ziel definiert. Wir arbeiten gemeinsam an der Erreichung von Teilzielen, um uns Ihrem großen Ziel Schritt für Schritt anzunähern. Wir erarbeiten Lösungsmöglichkeiten, welche Sie in ihrem Leben umsetzen.

Zeitrahmen

Aus der Erfahrung heraus macht es Sinn sich für diesen Prozess 5-10 Einheiten lang Zeit zu nehmen, bei einer Frequenz von einer Einheit wöchentlich. Danach empfiehlt sich eine Begleitung alle 3-6 Wochen, je nach Art und Umfang ihres Zieles.

Kosten

Coaching 90 Min.: 150€

Coaching 50 min.: 90€

Entspannungs
Methoden erklärt

Für wen?

Etwas hat Sie aus Ihrer inneren Mitte gebracht?

Sie möchten mehr Wohlbefinden, Gelassenheit und Zufriedenheit empfinden?

Sie fühlen sich gestresst und möchten Stress abbauen?

Dann ist körperliche Entspannung mit psychologischen Methoden für Sie womöglich richtig.


Die Entspannungsmethoden sind geeignet bei akutem oder chronischem Stress. Dies können Belastungen durch den Beruf, familiäre oder partnerschaftliche Konflikte sein, Überlastung durch Mehrfachbelastung, Kindererziehung, die Pflege von Angehörigen, Trennungen oder Verlusterlebnisse.

Kurz gefasst – bei allem was Zu Viel ist oder war.

Was bringt Entspannung?

Über den Körper kann Stress effektiv abgebaut werden.

Ihr oft unbewusstes körperliches Erregungsniveau ist eng mit ihren Gedanken, Emotionen und Handlungen verbunden. Darum wirken sich Entspannungsmethoden positiv auf Ihre psychische Stabilität aus.

Durch das Erlernen von Entspannungsmethoden, Achtsamkeitstechniken und Atemtechniken wird körperliche und geistige Anspannung abgebaut. Damit Sie wieder zu mehr Ruhe und ihrer inneren Mitte finden.

Ablauf

Sie vereinbaren mit mir einen Termin und wir sprechen über Ihre aktuelle Lebenssituation und Ihr Anliegen.

Dann dürfen Sie sich auf meine bequeme Liege legen und können sich ganz fallen lassen. Durch verbale Anleitungen und bildliche Vorstellungen können Sie in tiefe Entspannung eintauchen. Anspannung darf sich lösen. Körper und Geist tanken auf.

Zudem erlernen Sie effektive Werkzeuge, um in Ihrem Alltag Ruhe und Ausgleich zu schaffen.

Zeitrahmen

Die Höhe Ihres Anspannungslevels bestimmt Dauer und Intensität der Entspannungseinheiten. Es empfiehlt sich 5 -15 Einheiten in Anspruch zu nehmen, um Entspannungsverfahren zu erlernen und zu festigen.

Kosten

Entspannungseinheit 100 Min.: 160€

Entspannungseinheit 50 Min.: 90€


Längere Einheiten dienen dazu in die Tiefenentspannung zu fördern. Eine sehr effektive Art des Stressabbaus.

Was meine Kunden sagen

Damit du dir ein Bild von meiner Therapie machen kannst, hier ein paar meiner Kunderezessionen:

CranioSacral

Ich konnte mich nach der CranioSacral Anwendung nicht mehr ärgern, so sehr ich es auch versuchte. Zuvor wäre ich aus der Haut gefahren. Aber jetzt ist der Ärger wie weggeblasen.

Anna

24 Jahre

Ich fühle mich seit ich regelmäßig CranioSacral machen lasse viel wohler und fitter.

Maria

74 Jahre

Ich war so angespannt. Direkt nach der Behandlung fühlte ich mich wie von dem Dach eines Hochhauses in den Keller versetzt. Ich meine es hat sich meine ganze Anspannung gelöst. Ich fühlte mich so extrem entspannt wie schon lange nicht mehr

Lisa

32 Jahre

Ich dachte nicht, dass mir das helfen kann. Ich hatte solche Rückenschmerzen. Aber ich habe nach der CranioSacral Session gleich gemerkt, dass sich etwas tut in meinem Rücken. Am nächsten Tag waren die Schmerzen weg und ich konnte surfen.

Thomas

58 Jahre

Ich fühle mich seit meiner ersten CranioSacral Anwendung, als ob ich ein neues Leben hätte. Und das ist wahrscheinlich auch so

Sebastian

28 Jahre

Mir geht es körperlich heute so gut! Meine Beine schlafen mir nicht mehr ein und ich habe auch keinen Schmerz von der Kaiserschnitt-Narbe mehr! Du glaubst nicht was das für ein tolles Gefühl ist nach so langer Zeit Massieren und Physio und nichts hatte sich getan! Danke dir vielmals!

Elisabeth

31 Jahre

Ich habe keine Schmerzen beim Atmen mehr! Und mein Rücken fühlt sich so frei an. Dankevielmals!

Hannah

23 Jahre

Ich habe keine Angst mehr beim Tauchen. Ich dachte immer ich müsste ersticken, aber was sich da in der CranioSacral Anwendung gelöst hat, hat mich daran erinnert, dass ich als Kind eine Lungenentzündung hatte. Seither hatte ich diese Angst vor dem Ersticken, aber nun ist sie weg! Danke!

Sabine

45 Jahre

Ich hatte über Monate Schmerzen an meinem Handgelenk. Als ich mit Kathrin im Urlaub war habe ich sie gebeten mir damit kurz zu helfen. Sie hat sich mein Handgelenk angesehen und mit 20 Minuten CranioSacral wieder so hingebracht, dass ich keine Schmerzen mehr hatte. Ich konnte wieder schwimmen und meine Martial Arts Übungen machen. Danke!

Michi

36 Jahre

Psychologie

Hallo Kathrin, seelisch geht es mir seit dem zweiten Mal bei dir besser, es tat so gut sich alles von der Seele zu reden! Danke fürs Zuhören und so wohlfühlen bei dir! Liebe Grüße und bis bald!

Isabell

25 Jahre

Ich kann es nicht glauben, dass ich gerne zu einem Psychologen gehe. Aber bei dir fühle ich mich so wohl. Ich kann über alles reden

Amelie

27 Jahre

Liebe Kathrin, danke vielmals für die seelische Unterstützung und die guten Übungen und Tipps. Sie haben mir im Alltag so geholfen. Nun komme ich mit allem viel besser zurecht

Martina

42 Jahre

Wenn ich zu dir komme, dann fühlt es sich gar nicht an, als würde ich zum Psychologen gehen. Sondern wie ein Gespräch mit einer lieben Bekannten, die sich auskennt.

Monika

36 Jahre

Hallo liebe Kathrin, es freut mich sehr zu hören, dass du jetzt eine eigene Praxis hast. Du hast uns damals so geholfen als es schwierig war. Mir geht es jetzt gut und auch Lea ist eine wirklich starke Frau, die ihr Leben meistert. Ich hoffe wir sehen uns wieder mal!

Lea

21  Jahre

Wir wollten dir nur sagen, dass du ein wundervoller Mensch bist und dass du uns so geholfen hast! Danke für Alles!

Julia

20 Jahre

Ich komme wirklich gerne zu dir und ich kann mich dir ganz anvertrauen

Miriam

22 Jahre

Meine
Kontaktdaten

Hier findest du meine Kontaktdaten um den Weg in meine Praxis zu finden und um mich erreichen zu können

Graz

Herrengasse 9

  1. 2. Stiege, 3. Stock

8010 Graz

Söding

Therapiezentrum Söding

Bahnhofstraße 59

8561 Söding

Telefonnummer

0676 / 48 49 500

E-Mail

kathrin@unfold-potential.co


NEWSLETTERErhalte eine vergünstigte Willkommenseinheit indem du dich zu meinem Newsletter anmeldest.

Verpasse die Chance nicht und sichere dir 20% Rabatt auf deine erste Cranio Sacral Einheit oder auf deine erste Einheit Entspannungsmethoden!